DxRacer im Test

DxRacer – Größen- & Kaufempfehlung, Tests

DXRacer Test Gaming StuhlBei dieser Tabelle handelt es sich um empfohlene Richtwerte und nicht um exakte Vorgaben. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Gaming Chairs etwas mehr Gewicht tragen können als angegeben. Hier geht es zur Gaming Stuhl Vergleichstabelle.

Größenberatung – Der für dich beste DxRacer Stuhl

DXRacer SerienBelastbarkeit max. (kg)empfohlene Körpergröße (cm)empfohlenes Körpergewicht (kg)Konfektionsgröße
Formula Serie
(F-Serie)
≤ 90≤ 180≤ 80S oder M
Racing Serie
(R-Serie)
≤ 90≤ 185≤ 90S, M oder L
King Serie
(K-Serie)
≤ 135≤ 195≤ 120L oder XL
Sentinel Serie
(S-Serie)
≤ 160≤ 205≤ 135XL bis 3 XL
Tank Serie
(T-Serie)
≤ 205≤ 205≤ 170XL bis 5XL
Drifting Serie
(D-Serie)
≤ 115≤ 185≤ 90M oder L
Iron Serie
(I-Serie)
≤ 135170 – 19570 – 120M,L oder XL
Classic Serie
(C-Serie)
≤ 100≤ 190≤ 100M bis 2XL
Boss Serie
(B-Serie)
≤ 205≤ 205≤ 170XL bis 5XL
Work Serie
(W-Serie)
≤ 113170 – 18590 – 115M,L oder XL

Kleiner Tipp: Zu der Formula Serie (F-Serie) behört der Dx Racer 1.

Dx Racer 3 Test – Hier bekommst du VIEL für dein Geld

In unserem DxRacer Test haben wir den DxRacer 3 Gaming Stuhl aus der Drifting-Serie mal genauer unter die Lupe genommen. Dieser Stuhl gehört preislich zur Mittelklasse, jedoch kann die Ausstattung mit der Oberklasse mithalten. Infolgedessen haben wir für diesen Sessel den „PREISTIPP“ ausgesprochen. Somit ist der DxRacer 3 unser Preis-Leistungs-Sieger.

Dx Racer 3 Gaming Stuhl

DxRacer 3 Gaming Stuhl in der Frontansicht.

Test der Verarbeitung

Generell ist es die Verarbeitung was die DxRacer Gaming Stühle auszeichnet. Trotzdem gibt es Unterschiede bei den einzelnen Modellen, denn auch hier spielt die Preisklasse eine Rolle. Bei dem DxRacer 3 gibt es in der Verarbeitung nichts zu bemängeln. Vielmehr müssen wir die filigranen Nieten oder das robuste Kunstleder loben. Besonders hat uns die Straffheit des Bezuges überzeugt, dadurch entstehen keine unschönen Falten oder Knicke. Außerdem erzeugt dieser Stuhl absolut keine unangenehme Quietsch- oder Knackgeräusche.

Die verformungsarme Hartschaumpolster sind dennoch bequem und absolut passgenau eingearbeitet. Genauso wichtig ist das Innenleben des Sessels, denn das beeinflusst die Haltbarkeit. Hier verfügt der DxRacer 3 einen verstärkten Stahlrohrrahmen, der aus der Rennsporttechnik übernommen wurde. Die billigen Gaming Stühle haben meistens eine Holzkonstruktion die nach kürzester Zeit kaputt geht. Ebenfalls hat der Hersteller bei der hochwertigen Gasdruckfeder mit der Klassifikation 4 nicht gespart. Bei dem Dx Racer 3 ist das Drehkreuz aus robustem Nylon. Daran befinden sich 5 Stuhlrollen mit einem Durchmesser von 50 mm. Diese gleiten leicht und leise über Hart- oder Teppichböden. Der einzige Kritikpunkt ist das ständig abfallende Kopfkissen.

DxRacer Verarbeitung

Die Verarbeitung des Dx Racer 3 Gaming Stuhls in der Detailansicht.

Test der Ergonomie

Alle DxRacer Modelle sind nach wissenschaftlichen Erkenntnissen konstruiert, um allen ergonomischen Ansprüchen zu genügen. Nichtsdestotrotz haben die einzelnen Stühle leichte Unterschiede die man sich genauer anschauen sollte.

Bei dem ersten Sitzen ist uns sofort der hohe Sitzkomfort aufgefallen. Begünstigt wird dieser durch den festen Halt beim sitzen, den man sonst aus dem Rennsportwagen kennt. Um die Ergonomie zu perfektionieren werden Lenden- und Nackenkissen mitgeliefert. So wird die natürliche S-Form der Wirbelsäule beim Sitzen beibehalten, um unnötige Rückenschäden zu vermeiden. Wir haben selber teilweise diese Stühle im Einsatz und können aus Erfahrung aus berichten, dass selbst nach 10 Stunden sitzen kein unangenehmes Gefühl auftritt.

DxRacer Ergonomie

Für die perfekte Ergonomie sorgt unter anderem das Lendenkissen.

Test der Einstellbarkeit

Eine große Stärke der Gaming Sessel sind die Einstellmöglichkeiten. Demgegenüber sind die „normalen“ Bürostühle weit unterlegen. Das größte Highlight ist die um 135° neigbare Rückenlehne, diese bietet die Möglichkeit in die Liegeposition zu wechseln. Weiterhin sind die 1D-Armlehnen in der Höhe verstellbar. Ebenso ist es möglich die Höhe der Nacken- und Lendenkissen zu regulieren.

Die Sitzhöhe bei dem DxRacer 3 bewegt sich zwischen 41,9 cm und 51,4 cm. Zudem ist die Armlehnenhöhe zwischen 55,9 cm bis 73,7 cm verstellbar das garantiert, dass der Stuhl unter jeden Schreibtisch passt. Weiterhin verfügt der Sessel über eine Wipp- und Feststellfunktion, der Neigungswinkel der Wippmechanik beträgt 3 ~ 17°.

DxRacer Test Einstellbarkeit

Das aufgestickte DxRacer Logo auf der Rücklehne.

Test-Video: Dx Racer 3 Gaming Stuhl

Alle DxRacer Modelle im Überblick

DxRacer FORMULA SERIE (F-Serie)

DXRacer TestDie Formula-Serie von DXRacer ist an den Bedürfnissen von Gamern ausgerichtet, welche über die Konfektionsgröße S oder M verfügen. Ein Stuhl der F-Serie kann mit einem maximalen Gewicht von bis zu 80 kg belastet werden und vermitteln mit ihrer Konstruktion das Gefühl in einem Rennsitz zu sitzen. Perfekt für spannende Games mit lauten Motorengeräuschen, aber auch für andere Spiele mehr als geeignet. Die Qualität der Stühle ist ausgezeichnet und es stehen eine Vielzahl an unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Außerdem ist die Formula-Serie in verschiedenen Farben, mit Stoff- und Kunstlederbezügen und natürlich auch einem Nackenkissen für den perfekten Sitz über einen längeren Zeitraum hinweg erhältlich.

DxRacer RACING SERIE (R-Serie)

DXRacer TestDie Stühle der Racing-Serie sind in zwei verschiedenen Variationen erhältlich, bieten aber in beiden den maximalen Komfort und garantieren einen gesunden und bequemen Sitz auch bei längeren Zeiträumen der Nutzung. Die Racing-Serie ist für Menschen mit einer maximalen Körpergröße von 185 cm und einem maximalen Gewicht von bis zu 90 kg konzipiert. Die spannende Renn-Optik macht den kleinen Unterschied beim spielen aus und sorgt dafür, dass man sich immer mittendrin statt nur dabei fühlt. Sämtliche Special-Editions haben ihren Ursprung in der R-Serie.

DxRacer KING SERIE (K-Serie)

DXRacer TestSich beim Spielen am PC wie ein König fühlen? Die King-Serie macht es möglich! Mit ihren einladenden und großen Sitzflächen, der bequemen und ergonomischen Konstruktion und natürlich der großen Auswahl an verschiedenen Farben kann die King-Serie in jedem Detail überzeugen. Zusätzlich ist die, mit einer maximalen Belastbarkeit von bis zu 135 kg, K-Serie für Menschen mit einer maximalen Körpergröße von 195 cm geeignet. Große und schwere Menschen haben es vor dem PC oftmals schwerer und genau hier hakt die Idee hinter der King-Serie ein. Somit wird mit einem Stuhl aus der King-Serie ein optimales Sitzgefühl und ein gesundes arbeiten und spielen am PC ermöglicht.

DxRacer SENTINEL SERIE (S-Serie)

DXRacer TestDie Sentinel-Serie ist auf die Bedürfnisse von Nutzern ausgerichtet, welche bei jedem Game das Gefühl der maximalen Freiheit genießen möchten. Die Konstruktion erlaubt eine deutlich höhere Beinfreiheit im Vergleich zu anderen Konstruktionen und macht in vielen Situationen beim Gamen den kleinen, aber feinen Unterschied aus. Außerdem sind die Stühle multifunktional einsetzbar und auch für große und schwergewichtige Personen bestens geeignet. Die Ausstattung ist hochwertig, das verwendete Material der Konstruktion exklusiv, sodass die Stühle aus der S-Serie für wirklich jede Herausforderung die das Gaming bieten kann auf das Beste gerüstet sind.

DxRacer TANK SERIE (T-Serie)

DXRacer TestDie Tank-Serie ist, wie der Name schon sagt, der beste Stuhl für alle Gamer die sich schon während des Spiels ein wenig ausruhen möchten. Dazu ist das Platzangebot riesig und die Konstruktion erlaubt einen perfekten und ergonomischen Sitz auch in stressigen Situationen. Die T-Serie überzeugt aber auch durch Vielfalt und erlaubt jedem Gamer ein Stück weit Individualität bei der Auswahl des geeigneten Sitzes. Mit ihrem außergewöhnlichen Sitzkomfort und der exklusiven Ausstattung ist die Tank-Serie die ideale Lösung für Gamer, die ein bisschen mehr von ihrem Stuhl erwarten.

DxRacer DRIFTING SERIE (D-Serie)

DXRacer TestDie Drifting-Serie überzeugt durch ein exklusives Aussehen und maximale Qualität. Die Materialien der Konstruktion sind ausnahmslos hochwertig, was man schon bei einem kurzen Probesitzen merkt. Als Gamer muss man die Dx Racer D-Serie einfach lieben, denn in ihr vereint sich ein hoher Sitzkomfort mit einer exklusiven Optik. Fans von farbenfrohen Designs müssen hier allerdings auf andere Modelle des Herstellers setzen, können hier aber natürlich mit demselben Komfort und der hochwertigen Ausstattung rechnen.

DxRacer IRON SERIE (I-Serie)

DXRacer TestDie Iron-Serie wurde als Gaming-Stuhl konzipiert, eignet sich aber auch für den Einsatz im Home Office Bereich. Diese Mischung macht die Iron-Serie zu einem wirklichen Unikat. Das Design ist speziell auf die Anforderungen von längeren Zeiträumen ausgerichtet. Ein langes Sitzen erfordert große Kondition, sowie die passende Unterstützung in Sachen Ergonomie und Bequemlichkeit. Hier kann die Iron-Serie in allen Bereichen mit überzeugenden Qualitäten aufwarten. Auch beim Design wurde ein großer Wert auf Qualität und Stil gelegt. Individuelle Klasse und eine tolle Ergonomie – Die I-Serie vereint beide Faktoren!

DxRacer CLASSIC SERIE (C-Serie)

DXRacer TestMit der Classic-Serie kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Denn sie ist, wie der Name schon sagt, der Klassiker im Sortiment des Herstellers. Vielfach ausprobiert, getestet und natürlich auf Herz und Nieren geprüft ist jeder Stuhl aus der Classic-Serie eine ideale Bereicherung für das optimal ausgestattete Gaming-Zimmer. Die C-Serie ist zwar nicht sonderlich variantenreich, dafür aber in der Ausstattung opulent und so gehalten, dass eigentlich kein Anspruch unerfüllt bleiben muss.

DxRacer BOSS SERIE (B-Serie)

DXRacer TestDie Boss-Serie bietet das Maximum an Bequemlichkeit und Ausstattung. Hierbei handelt es sich um einen hochwertigen und exklusiven Gaming Stuhl für alle Gamer, die auf keinen Fall auf die perfekte Sitzgelegenheit verzichten können. Obendrein überzeugt die B-Serie durch Leistungsfähigkeit und bietet auch nach einer Vielzahl von Stunden einen immer bequemen und auf die Bedürfnisse des Gamers optimierten Sitz. Eine Steigerung ist hier fast nicht mehr möglich.

DxRacer WORK SERIE (W-Serie)

DXRacer TestMit der Work-Serie wurde eine weitere Alternative für den Einsatz als Gaming Stuhl, oder als Stuhl für das Home Office geschaffen. Mit einem dezenten Design, einer sehr guten Ausstattung und natürlich hochwertigem Material ausgerüstet kann die Dx Racer W-Serie den kleinen Unterschied ausmachen. Durch ihr Design ist ein Einsatz über einen längeren Zeitraum hinweg kein Problem und man schont den Rücken auf gesunde Art und Weise während der Arbeit, oder dem spannenden Spiel.

DxRacer – Größen- & Kaufempfehlung, Tests
4.8 (96.67%) 6 Bewertung[en]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen